KFW2017-11-24T17:08:20+00:00

Project Description

Unabhängigkeit im Studium durch flexible Förderung vom Staat.

Wer sich für ein Studium entscheidet, verdient in der Regel nichts, hat aber hohe Kosten. Damit man sich das Studieren trotzdem leisten kann, gibt es Förderungen vom Staat, wie z.B. den Studienkredit der KFW.

Doch was genau ist eigentlich diese KFW?

Die Abkürzung KFW steht für “Kreditförderanstalt für Wiederaufbau” und bezeichnet die größte nationale Förderbank der Welt. Als solche ist die KFW eine staatliche Institution und ermöglicht Kredite zu besonderen Konditionen oder für Personen, denen Bonität eigentlich nicht für einen Kredit ausreichen würde – wie z.B. bei Studenten.

Die KFW tritt dabei nicht selbst in Erscheinung, sondern benötigt eine andere Bank, die als eine Art Vermittler fungiert. D.h., der Studienkredit muss bei der Hausbank, also z.B. bei der Volksbank, beantragt werden. Wir als Hausbank übernehmen dabei die Beratung und Betreuung des Studenten und die gesamte Abwicklung.

Wie funktioniert das genau?

Los geht’s